FANDOM



Glee: The Music, Season 4, Volume 1 beinhaltet dreizehn Songs aus den ersten neun Episoden der vierten Staffel. Die Songs der zweiten und sechsten Episode sind auf den Extraalben Britney 2.0 (EP) und Glee: The Music Presents Glease enthalten.

Das Album wurde am 27. November 2012 in den USA veröffentlicht. Es gibt von diesem Album eine Deluxe Version, was bereits bei den Alben Glee: The Music, Volume 3 - Showstoppers und Glee: The Music, Volume 7 der Fall war. Die Version ist auf der Seite Target erschienen und ist ebenfalls dort erhältlich.

Trackliste

Glee: The Music, Season 4, Volume 1
# Titel Autor(en) Sänger Original Länge
1. "It's Time"
(Gesungen von Darren Criss)
Imagine Dragons Imagine Dragons 3:46
2. "New York State of Mind"
(Gesungen von Melissa Benoist und Lea Michele)
Billy Joel Billy Joel 3:43
3. "Give Your Heart A Break"
(Gesungen von Dean Geyer und Lea Michele)
Josh Alexander, Billy Steinberg Demi Lovato 3:31
4. "Mine"
(Gesungen von Naya Rivera)
Taylor Swift Taylor Swift 4:12
5. "The Scientist"
(Gesungen von Chris Colfer, Darren Criss, Jayma Mays, Lea Michele,
Cory Monteith, Heather Morris, Matthew Morrison und Naya Rivera)
Guy Berryman, Jonny Buckland,
Will Champion, Chris Martin
Coldplay 4:14
6. "Everybody Talks"
(Gesungen von Jacob Artist und Becca Tobin)
Tyler Aaron Glenn Neon Trees 2:59
7. "Dark Side"
(Gesungen von Darren Criss)
busbee, Alexander Geringas Kelly Clarkson 3:26
8. "Holding Out For a Hero"
(Gesungen von Melissa Benoist und Becca Tobin)
Bonnie Tyler Bonnie Tyler 4:11
9. "Heroes"
(Gesungen von Darren Criss und Chord Overstreet)
David Bowie David Bowie 3:44
10. "Some Nights"
(Gesungen von Jacob Artist, Melissa Benoist, Darren Criss, Blake Jenner, Samuel Larsen, Chord Overstreet, Becca Tobin und Jenna Ushkowitz)
Jeff Bhasker, Nate Ruess, Andrew Dost, Jack Antonoff FUN. 4:23
11. "Homeward Bound/Home"
(Gesungen von Dianna Agron, Cory Monteith, Amber Riley, Naya Rivera, Mark Salling und Harry Shum Jr.)
Paul Simon/Drew Pearson,
Greg Holden
Simon & Garfunkel/
Phillip Phillips
4:12
12. "Live While We're Young"
(Gesungen von Grant Gustin und Nolan Gerard Funk)
Rami Yacoub, Carl Falk, Savan Kotecha One Direction 3:18
13. "Gangnam Style"
(Gesungen von Jenna Ushkowitz)
Park Jae-Sang, Yoo Gun Hyung PSY 3:39



Deluxe Edition

Zusätzlich zu den oben genannten Tracks, enthält die Deluxe Version die folgenden Songs:
Glee: The Music, Volume 7 - Deluxe Edition
# Titel Autor(en) Sänger Original Länge
1. "Americano/Dance Again"
(Gesungen von Kate Hudson)
Lady GaGa, Garibay, Blair/AJ Junior, The Chef, Enrique Iglesias, RedOne, Pitbull Lady GaGa/
Jennifer Lopez
3:33
2. "Let's Have A Kiki"
(Gesungen von Chris Colfer, Lea Michele und Sarah Jessica Parker)
Jason Sellards, Scott Hoffman, Ana Lynch Scissor Sisters 2:57
3. "Somethin' Stupid"
(Gesungen von Heather Morris und Chord Overstreet)
C. Carson Parks Carson & Gaile 2:45


Trivia

  • Das Album heißt Glee: The Music, Season 4, Vol.1, obwohl nie ein Volume 2 erschienen ist.
Glee Alben und EP's
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.