FANDOM



Pink Houses ist ein Song aus der achzehnten Folge der ersten Staffel, Guter Ruf, und wird von Kurt gesungen, der wieder die Aufmerksamkeit seines Vaters erwecken will, weshalb er eins von seinen Lieblingsliedern singt. Nach der Performance kritisiert Mr. Schuester ihn, da er wiederspiegeln sollte wie er ist und es wichtig ist, dass Kurt sich nicht verliert um jemand anderer zu sein. Brittany hat der Song und Kurts neues Auftreten gefallen, weshalb sie ihn zu einem Date einlädt.

Das Original stammt von John Mellencamp aus seinem siebten Album "Uh-Huh" aus dem Jahre 1983.

Lyrics

Kurt:
There's a black man with a black cat
Livin' in a black neighborhood
He's got an interstate runnin' through his front yard
You know he thinks that he's got it so good

And there's a woman in the kitchen
Cleanin' up the evenin' slop
And he looks at her and says,
"Hey darlin',
I can remember when you could stop a clock."

Oh but ain't that America for you and me
Ain't that America somethin' to see, baby
Ain't that America home of the free
Little pink houses for you and me
Oh, baby, for you and me!

Videos

John Mellencamp - Pink Houses

John Mellencamp - Pink Houses

Glee - Pink Houses (Full performance scene) 1x18

Glee - Pink Houses (Full performance scene) 1x18

Glee - Pink Houses Lyrics

Glee - Pink Houses Lyrics

Glee - Pink Houses - Episode Version

Glee - Pink Houses - Episode Version

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.